Das Käsefondue nach italienischer Art kommt mit weniger Zutaten aus als das Schweizer Original und ist dabei auch schneller und günstiger gemacht. Mit dieser Fondue-Variante bist du so schnell fertig, dass dir zusammen mit deinen Gästen noch ausreichend Zeit zum Feiern bleibt!

Zutaten für 3-4 Personen

300 Gramm Emmentaler

300 Gramm Gouda

1 rote Paprika

1 Dose geschälte Tomaten

1/8 Liter trockenen Weißwein
Alternativ alkoholfreier Riesling

100 ml Rahm

1 Teelöffel Butter

Salz, Pfeffer und etwas Majoran

Los geht’s:

Zuerst schneidest du die Paprika in kleine Stücke. Dann die Butter in einem Fonduetopf zum Schmelzen bringen und die Paprikawürfel und die geschälten Tomaten darin anschwitzen lassen.

Nun mit Weißwein (oder alkoholfreier Riesling) ablöschen und den Käse schmelzen lassen.

Zum Schluss nur noch Rahm und die Gewürze unterrühren und fertig ist dein Käsefondue nach italienischer Art!
Jetzt nur noch alles bereitlegen, was du in dein Fondue dippen möchtest (z.B. Brot, Paprika…).

An Guadn!

Käsefondue nach italienischer Art Rezept Foto von Unsplash

Im Rezept enthalten

  • Scheurebe Imi Winery 1_LB_7892Scheurebe Imi Winery 2_LB_7894

    Scheurebe

    10,90

    Weißwein – Scheurebe, 0,75l Flasche, 11 % Vol.

    Tropisch, lebendig und sommerlich.

    Tropischer Wein mit leichter natürlicher Süße, pinke Grapefruit mit zarten Kräutern.

    Jahrgang:2021

    Rebsorte: Scheurebe

    Geschmacksangabe: feinherb

    Werte: RZ 10,6 g/L | Sr. 6,4 g/L | Alk. 11 % vol.

    Flasche: 0,75 l Anbaugebiet: Pfalz

     

    Etikett kann von Bild abweichen, da vers. Künstler und ihre Werke präsentiert werden.

    Jahrgang und dadurch angegebene Zahlen können leicht abweichen!

     

    Bio Kontrollstelle: DE ÖKO 022 Deutsche Landwirtschaft

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>