Unser kölsche Kokonuss Cocktail schmeckt herrlich sommerlich nach Kokos und gerösteten Haselnüssen. Er versetzt dich mit seinen Zutaten direkt in das sonnige Köllefornia. Na, neugierig wie das wohl schmeckt? Dann lies dir jetzt unser Rezept durch!

Zutaten für einen Drink

Eiswürfel

2 cl Likör 43

3 cl Kölsche Kopfnuss

2 cl Batida de Coco

(Kokos-)Milch zum Aufgießen

Ran an die Zutaten:

Gib alle Zutaten in einen Shaker und schüttel einmal kräftig durch. Jetzt nur noch in ein Glas füllen und Eiswürfel dazu geben.

Das war’s! Fertig ist dein kölscher Kokonuss Drink!
Jetzt nur noch die Augen schließen und sich Palmen am Rhein vorstellen…

Bilder und Rezept © Kölsche Kopfnuss

kölsche kokosnuss Kokonuss Rezept

Im Rezept enthalten:

  • Haselnuss Spirituose Kölsche Kopfnuss Produktbild 1 neuHaselnuss Spirituose Kölsche Kopfnuss Produktbild 2 neu

    Haselnuss Spirituose

    15,9925,50

    Haselnuss Spirituose,  40% Vol. in Glasflasche in vers. Größen

    Haselnüsse als Trinkgenuss – Kölsche Kopfnuss schmeckt himmlisch nach gerösteten Haselnüssen, feiner Schokolade, Nougat und cremigem Karamell. Der süße Duft und die kräftige, gold-gelbe Farbe sind für Nase, Augen und Mund ein herrliches Zusammenspiel.

    Kölsche Kopfnuss wird in Köln Pulheim hergestellt und besteht aus natürlichen Zutaten der höchsten Qualität.

    (Etikett weicht von Bild ab!)

    Genieß diese Haselnuss-Spirituose Pur oder gib einen Schuss in dein Kaffeegetränk.

    Hier haben wir zwei Kaffeerezepte für dich: den Kopfnussiato und die kölsche Melage!
    Aber auch als Cocktail- (saure Kopfnuss und Caipicolognia) oder Backzutat, wie in unserem (Kopf-)Nusskuchen, schmeckt die Kölsche Kopfnuss hervorragend. Probiere es gleich aus!

     

    Ausführung wählen
    Ausführung wählen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>