Blauer Tapir

Kevin Kader und Cem Toker teilen eine ganz besondere Leidenschaft: Sie lieben Bier. Ob auf Kneipentour oder auf Reisen: Beim Bier-Trinken wird dann auch immer in die jeweilige Bierkultur eingetaucht. Die zwei Freunde interessieren sich dabei nicht nur für die geschmackliche Vielfalt von Bieren, sondern auch dafür, was dahinter steht und wie es gebraut wurde. Noch größer als ihr (Wissens-)Durst ist also ihr Wunsch gewesen, ein eigenes Craftbier unter dem Namen Blauer Tapir zu brauen.

Maker Blauer Tapir - Cem und Kevin
Bier von Flasche ins Glas einschenken Blauer Tapir

Doch was ist Craftbier?

Craft ist englisch und bedeutet Handwerk oder auch Kunst. Ein Kunsthandwerk. Unter die Kategorie Craftbier (eingedeutscht vom Englischen “Craft Beer”) fallen die Biere, die in kleinen Mengen handwerklich in einer von Großkonzernen unabhängigen Brauerei gebraut werden.

Und was ist neben dem Handwerk die Kunst hinter Craftbier? Der außergewöhnliche Geschmack! Beim Craftbier werden aus unterschiedlichen Sorten und Mengen Hopfen und Malz mit weiteren Zutaten, wie Citrusfrüchten oder Gewürzen kombiniert, was zu einem neuen und individuellen Getränk führt.

Streng genommen dürfen sich laut Reinheitsgebot einige Craftbiere nicht Bier nennen. Das Reinheitsgebot schreibt seit dem 20. Jahrhundert vor, dass Bier nur aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser hergestellt werden soll. Den weltweiten Craftbier-Fans ist das aber ganz egal. Denn erlaubt ist, was schmeckt!

Blauer Tapir hat keine Angst vor Begriffen

Ist Blauer Tapir nun ein Craftbier?

Cem und Kevin halten nichts von dieser Haarspalterei und geben ihren Bieren bewusst Synonyme wie Plümo Wiess, Katapult Pale Ale und Süpernova NEIPA.
Den beiden ist es viel wichtiger, dass sie mit Blauer Tapir natürliche, frische und hochwertige Rohstoffe verwenden und dadurch ein geschmacksintensives Bier in die Flasche bekommen.

Cem und Kevin finden, dass Diversität nicht nur vor dem Tresen, sondern auch im Glas stattfinden sollte! Blauer Tapir soll nicht nur Freund:innen von Craftbier ansprechen, sondern jede:n Bierliebhaber:in. Und vor allem die, die sich nach einer Abwechslung in der Kölner Bierkultur sehnen.

Gebraut wird in einer Kuckucksbrauerei

Cem studiert Lehramt und ist ein echter Genussmensch. Er findet es spannend, wie sich verschiedene Regionen und Ausdrucksweisen im Bier widerspiegeln. Kevin, ein Diplombiersommelier schätzt es, dass ein gutes Bier unterschiedlichste Leute zusammenbringen kann. Beide verbindet die Begeisterung für besondere Brauerzeugnisse.

Pünktlich zum Karnevalsbeginn, am 11.11.2020, war es soweit: Sie gründeten Blauer Tapir und mieteten dafür die Brauerei Ale-Mania in Bonn an. Im Sommer 2021 stellten sie dann die ersten Biere her. Zuvor bot Kevin mit Craft Beer Tasting NRW Bierverkostungen an und organisierte als Mitgründer des Kulturvereins Land in Sicht Literatur- und Kulturveranstaltungen.

Die Gründung der sogenannten Kuckucksbrauerei fühlte sich richtig an. Kevin und Cem haben große Freude daran, gemeinsam den Brauprozess zu erleben und auch teilen zu können. Die anderen Aufgaben, die bei Blauer Tapir anfallen, bewältigen sie immer gemeinsam als Team. Dinge wie Rezeptentwicklung, Design und den Kontakt zu Vertriebspartner:innen, aber auch die unspaßigen Seiten wie Steuern und Buchhaltung werden aufgeteilt und gemeistert, so dass jeder in jedem Prozess gleichermaßen involviert ist.

Blauer Tapir Alle Sorten auf Tisch
Blauer Tapir Bierdeckel auf Tisch mit Erdnüssen

“Allem zugewandt, offen, lebensdurstig.”

Dafür möchten Cem und Kevin mit Blauer Tapir stehen. Gegen das längst eingerostete Reinheitsgebot und für mehr Vielfalt! Es gibt nicht nur “das einzig wahre Bier”.

Dafür ist das Leben zu kurz. Es gibt noch so viele spannende Biere zu entdecken!

Mit Blauer Tapir werden das rheinländische Brauhandwerk und die internationale Bierkultur vereint. Regionale Stile modern interpretiert, Spezialitäten aus aller Welt mit dem Charme aus der Region  – und das alles in einer Flasche!

Fakten über Blauer Tapir

Sitz in Köln

Mit Kuckucksbrauerei in Bonn

Eigenschaften

#ausKöln #craftbeer #kunstbier #naturbelassen

Bilder z.T. © Blauer Tapir