Fresh Green Vibes

Kerstin Eger und Ali Eren bieten uns nicht nur bezaubernd-leckere, sondern auch wirklich energiespendende, vitalisierende Lebensmittel ohne jegliche Füllstoffe oder leere Kohlenhydrate  –  frei von Industriezucker, Konservierungs- und Zusatzstoffen. Unser Körper ist schließlich ein Wunderwerk aus purer Natur und verdient deshalb auch nur pure, natürliche Powerfoods, wie die Beiden finden.

Mann und Frau beim Kochen am Herd

Wie hat fresh green vibes angefangen?

Kerstin: Stets davon überzeugt, dass Nahrung nicht nur lecker sein sollte – sondern eben auch nahrhaft, war ich lange auf der Suche nach einem Müsli, das so appetitlich ist, dass ich mich schon am Abend auf´s Frühstück freuen kann. Ebenso sollte mein Müsli natürlich auch durch bewusst gewählte Zutaten energiespendend und lange sättigend sein.

Industriezucker- und glutenfrei sollte mein Wunschprodukt sein, frei von Konservierungs- sowie Zusatzstoffen – ohne “leere” Füllstoffe und vegan. Es war wirklich schwierig, ein Müsli zu finden, welches alle diese Kriterien erfüllte.

Die Idee zu fresh green vibes war somit geboren – und nach Abschluss meiner Weiterbildung im Fachbereich Ernährung ging unsere kleine “Powermüsli-Manufaktur” an den Start, um Dich fortan unter anderem mit ganz viel “morgendlicher (oder auch nachmittag- oder abendlicher) Energie” sowie entsprechenden Coachings und Workshops zu versorgen.

Welche Produkte bietest Du an und was macht sie besonders?

Unsere Foodlinie besteht aktuell aus einer rein natürlichen, (seelen)wärmenden, kernigen Hafermahlzeit sowie einer ebensolchen Buchweizenmahlzeit und drei hochwertigen, naturbelassenen Crunchy Müslis, die Dich langanhaltend mit Energie versorgen.

Alle unsere Müslis sowie die Hafermahlzeit sind gluten- und industriezuckerfrei, vegan, frei von minderwertigen Füllstoffen – ”leeren” Kohlenhydraten – und ohne jegliche Chemie und Konservierungsstoffe. Wir verwenden bereits biologische Rohstoffe, hierzu aber später mehr, denn die Zertifizierung steht noch aus.

Unser Portfolio wird durch individuelle 1 zu 1 Foodcoachings und (Koch)Workshops in verschiedenen Themenbereichen abgerundet.

“Ich war lange auf der Suche nach einem Müsli, das so appetitlich ist, dass ich mich schon am Abend auf’s Frühstück freuen kann.”

Was macht Eure Produkte besonders?

Unsere Produkte werden durch ihre mit viel Bedacht ausgewählten, hochwertigen, Inhaltsstoffe zu etwas ganz Besonderem.

Es ist unsere Philosophie, Dir nicht nur leckere Kreationen zu bieten – sondern zudem auch qualitative Inhaltsstoffe, die Dich mit wichtigen Vitalstoffen versorgen und langanhaltend Energie spenden.

Unsere Müslis werden in liebevoller Handarbeit und mit Leidenschaft + Bedacht in unserer Manufaktur produziert. Wichtigste Zutat ist also: Gaaanz viel Liebe. 😉

Wir produzieren so frisch wie möglich. Die jeweilige Menge hängt natürlich von unseren Bestellungen sowie den anstehenden Events ab. – Für die Zukunft möchten wir immer mehr liebe Menschen mit unserem natürlichen, energiespendenden Konzept begeistern.:)

Womit kann man die Müslis kombinieren?

Unsere Müslis schmecken – je nach Zutatenkombi – zum Beispiel köstlich mit Kokos- oder Mandeljoghurt sowie frischen Früchten (zum Beispiel Ananas oder frische Beeren, mmmh). ANA & JACK, die kernige Hafermahlzeit sowie unsere Kurkuma-Buchweizenmahlzeit lieben wir mit Reis-Kokos- oder Quinoadrink zubereitet. Natürlich gibt es hier viele weitere Kombinationsmöglichkeiten – frei nach Deinem Geschmack.:)

Eine tolle Ergänzung für Deine Omega 3-Versorgung ist auch unser frisches Leinöl, welches wir derzeit entwickeln. Gib einfach ein wenig auf Dein Müsli bzw. in Deine (seelen)wärmende Hafer- oder Buchweizenmahlzeit. Auch geschmacklich ergänzt sich das dezente, fein-aromatische Leinöl ganz wunderbar.:) Wichtig beim Leinöl: Nicht erhitzen!:)

Wo findet ihr Inspirationen für Eure Produkte?

Inspiration für unsere Rezepte finden wir nahezu überall. Sei es durch eine farbenfrohe Entdeckung auf dem Markt, durch einen köstlichen Duft, durch eine gewisse Stimmung oder auch durch inspirierende Reisen, auf denen wir gerne die landestypische Küche entdecken, über Märkte schlendern und auch schonmal mit lieben Einheimischen zusammen kochen und neues entdecken.:)

Kreative Ideen, die hierbei entstehen, gehen dann in die Entwicklung – und werden zu lecker-vitalstoffreichen Kreationen kombiniert.

Wichtig bei allen unseren Rezeptkreationen ist uns stets, absoluten Genuss mit vitalisierenden, energiespendenden Grundzutaten zu vereinen.

Wer hat Euch das Kochen beigebracht?

Ali: Ich hing bereits in ganz jungen Jahren stets “mit der Nase am Backofen” oder rührte fleißig im Topf, wenn meine Mama etwas zubereitete – wobei ich natürlich vieles gelernt habe. Richtig viel habe ich auch beim gemeinsamen Kochen mit Kerstin gelernt – sie ist ja schließlich ein Profi 😉

Kerstin: Ali kocht wirklich lecker und kreativ, seit er entdeckt hat, dass es Gewürze gibt ;). Ebenso wie auch Ali habe ich bereits als Kind begeistert mitgekocht und gebacken – und auch bisweilen eigene “Experimente” gestartet. Inspiration waren dabei die leckeren Gerichte meiner Oma und meiner Mama. Nach der Schule habe ich mich dann zunächst für eine klassische Kochausbildung im diätischen Bereich entschieden – um dann vor meinem Studium (Fachbereich Ernährung, Gastro-BWL und Eventmanagement) eine internationale Gourmet-Laufbahn folgen zu lassen. Mein Wissen gebe ich als zert. Ernährungstrainer übrigens auch gerne in Workshops und Coachings weiter – oder arbeite als Rezept Creator.

Fakten über Fresh Green Vibes

2017

wurde fresh green vibes gegründet

Köln

ist der Hauptsitz von fresh green vibes

20 kg

Haferflocken werden durchschnittlich im Monat verarbeitet