Georgia Ramon

Seit November 2020 ist Phillip Butzmann der neue Eigentümer von Georgia Ramon. Als gelernter Konditor hat Phillip erfolgreich die Ausbildung zum Chocolatier in Solingen absolviert und ist schon bald fertigstudierter Lebensmitteltechnologe. Georgia Ramon wurde 12015 im Bonner Stadtteil Oberkassel von Georg Bernardini und Ramona Gustmann gegründet.

Georgia_Ramon_Phillip_Butzmann_0023_Final_Web2

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit

Georgia Ramon besteht seit 2015 und wurde im Jahr 2020 nach erfolgreichem Praxissemster in der Georgia Ramon’schen Schokoladenfabrik von Phillip Butzmann übernommen.

Phillip war während seiner Ausbildung zum Konditor so sehr angetan vom Schokoladenmeister Georg Bernardini, dass er diesen kontaktierte und nach Bonn fuhr, um den in der Schoko-Szene weltweit bekannten Mann und Autor des Buchs Der Schokoladentester kennenzulernen. Phillip absolvierte ein erfolgreiches Praktikum und sah den Gründer von Georgia Ramon schnell als seinen Mentor an.

Georg Bernardini, der zusammen mit seiner Lebensgefährtin Ramona Gustmann die Firma 2015 gründete, präsentierte und produzierte ein außergewöhnliches und erstklassiges Schokoladensortiment.

Außerdem ist Georg Bernardini in Deutschland einer der Pioniere der bean to bar-Schokoladenszene. Für eines seiner Bücher verkostete er hunderte Schokoladen und beurteilte diese.

Phillip wurde schnell klar, dass er sich zum Chocolatier weiterbilden möchte und irgendwann gerne selbstständig wäre. Dass dies so schnell passieren würde, hat er sich nicht erträumt, als Georg Bernardini in Anfang 2020 anrief und fragte, ob er sich wohl vorstellen könnte, Georgia Ramon schon in diesem Jahr zu übernehmen und weiterzuführen. 

Pablo Merchan auf Unsplash Kakaobohnen Hände
Raspopova Marina Unsplash Georgia Ramon Schokolade Nüsse

Was bedeutet “bean to bar”?

Bean to bar bedeutet, dass Schokolade von der ungerösteten Bohne, die bei Georgia Ramon angeliefert wird, hergestellt wird. Diese wird im Betrieb in allen Einzelschritten verarbeitet, sodass dann am Ende daraus Schokolade entsteht. Konventionelle Industrieschokolade im Gegensatz arbeitet mit Kakaomasse arbeitet. 

Aromen von Kakaobohnen verändern sich während den einzelnen Verarbeitungsschritten, abhängig davon, aus welchem Herkunftsland die Bohnen stammen. In der Testphase der Herstellung ist es daher immer wieder ein Moment der Überraschung, wie das Ergebnis geschmacklich ausfällt.

Für die Cacao Lassi Schokolade werden indische Kakaobohnen verarbeitet.

Die Bohnen der Sorte Tanzania Crunchy stammen von einer Kooperative aus Tansania. Ein Land, bei dem mehr als ein Drittel der Fläche unter Naturschutz steht.

Für die weiße Schokolade wird Kakaobutter aus der Dominikanischen Republik genutzt.

Georgia Ramon Schokolade Bringsl ausgepackt Produktbild mix

“Was mein liebstes Herkunftsland für Kakaobohnen ist? Da möchte ich gerne Janosch zitieren: ‘Oh wie schön ist Panama!'”

Georgia Ramon Schokolade Team Maker
  • Dunkle Schokolade Tanzania Georgia Ramon Produktbild 1Dunkle Schokolade Tanzania Georgia Ramon Produktbild 2

    Tanzania Cocoa Crunchy

    6,20

    Tanzania 100 % Cocao Crunchy, 50g Tafel

    Eine Schokoladentafel mit satten 100% Kakaogehalt. Mehr geht nicht!

    Hier haben wir eine Nascherei mit richtig intensivem Schokoladencharakter. Ein Hauch von Nüssen und Zitrusfrüchten kommen dir beim Genießen dieser Tafel entgegen. In der Kakaomasse finden sich zusätzlich sogar kleine geröstete Kakao-Nibs wieder. Da ist jeder Biss ein wahrer Genuss!

    Diese pure dunkle Schokolade von Georgia Ramon ist aus Kakaobohnen hergestellt, die von der Kooperative Kokoa Kamili in Tanzania stammt.

    Die kunstvollen Verpackungen der Schokolade lassen die Tafeln außerdem zum perfekten Geschenk werden. Vielleicht mit einem Upgrade dazu?

    Wir versenden unsere Produkte ausschließlich bei Temperaturen von unter 24 Grad Celsius. Daher bitten wir um Geduld, falls die Wetterlage einen Versand nicht ermöglicht.

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb

Die Gründung

Bei der Gründung von Georgia Ramon waren vorallem die transparente Qualität unheimlich ausschlaggebend. Das möchte Phillip Butzmann auf jeden Fall weiterhin so an seine Kund:innen transportieren. Ohne entscheiden zu müssen, was wichtiger ist, Qualität oder Geschmack, stellt er Schokolade her, bei der beides in gleicher Maßen versprochen wird: Der Geschmack soll fantastisch sein (ist er!) und die Produktion fair für alle Beteiligten. 

Am 31. Mai 2015 wurde die erste Schokoladentafel von Georgia Ramon verkauft. Die Qualität und innovative Kreationen brachten der jungen Firma viel positiven Wirbel und ein sehr gutes Ansehen in der Branche. Im Frühjahr 2016 wurden Verpackung und Design überarbeitet. Dadurch gingen die Umsatzzahlen stetig nach oben. Bis heute beliefert Georgia Ramon hunderte Fachhändler weltweit. 

Für neue Schokoladentafeln wird Phillip weiterhin mit Georg einen erfahrenen Berater an seiner Seite haben. Diese Kreationen sind für beide eine der spaßigsten Schritte der Produktion. Mit Phillips ersten eigenen Kreationen Ende 2021 ist der Generationenwechsel in vollem Gange.

Soziales Engagement

Bei allen Kakaobohnen wird darauf geachtet, woher sie stammen und wer sie angebaut hat. Einige Kakaobohnen werden auch direkt bei Plantagenbesitzer:innen oder Kooperativen erworben, andere bei vertrauensvollen Zwischenhändler:innen, bei denen fairer Handel garantiert werden kann.

Für Georgia Ramon eine Selbstverständlichkeit, im weltweiten Kakaogeschäft dennoch zu erwähnen: Bei der Produktkette der Georgia Ramon Schokolade ist der Ausschluss von Kinderarbeit garantiert.

Wann immer das möglich ist, reist ein:e Mitarbeiter:in von Georgia Ramon in die Anbaugebiete, um sich selbst von der Einhaltung dieser Versprechen zu überzeugen.

Fakten über Georgia Ramon

Aus Bonn

Soziales Engagement

Alle Kakaobohnen stammen entweder aus fairem Handel oder werden direkt von den Produzent:innen bezogen. Somit wird fairer Handel und der Ausschluss von Kinderarbeit garantiert.

Eigenschaften

#beantobar #Qualitätsprodukt #ausBonn #glutenfrei #vegan

Bilder z.T. © Georgia Ramon