Grega’s Imkerei

Die Imkerei von Leon und Florian Grega steht für Regionalität, Qualität, Handarbeit, artgerechte Haltung und Nachhaltigkeit. Neben feinstem Honig stellt der Familienbetrieb auch Bienenwachstücher her – natürlich aus dem Wachs der eigenen Bienen.  Mit Grega’s Imkerei unterstützen die beiden engagierten Imker auch Naturschutzprojekte mit Kindern und Jugendlichen.

Zwei junger Imker vor einer Scheune
Imker mit schwarzer Pulli

Wie hat Grega’s Imkerei angefangen?

Ich, Leon, wollte bereits als Kind Bienen haben, weil sie mich schon damals fasziniert haben. Nach einer landwirtschaftlichen Ausbildung entschied ich mich aus der Slowakei auszuwandern. Ich wollte mir in Deutschland ein neues und vor allem freieres Leben aufbauen. Ich habe die Sprache gelernt, mich integriert und einbürgern lassen und eine Ausbildung zum Pädagogen gemacht. Die Liebe zur Natur hat mich immer begleitet und so habe ich meine Arbeit im Kinderheim mit Tierpädagogik verbunden.

Über einen Bekannten lernte ich einen Imkerverein kennen und kam so zu meinem ersten Bienenvolk. Schnell habe ich gemerkt, dass ich mit Bienen weiterarbeiten möchte und mir weitere Bienenvölker zugelegt.

Welche Produkte bietet ihr an?

Wir haben verschiedene saisonale Honigsorten vom Frühjahrsblütenhonig über Rapshonig und Sommerblütenhonig bis hin zu Honig aus Köln. Neben Honig produzieren wir auch Honiglikör, Honigbonbons, Propolis, Insektenhotels und Bienenwachstücher.

Wir haben aber noch vieles vor! Wir haben es satt unser Duschgel in Plastikverpackung ständig nachkaufen zu müssen. Deshalb sind wir auf die Idee gekommen einen Partner zu suchen, der handgemachte Honigseifen ohne Palmöl, ohne Parfüm und ohne Farbstoffe herstellen kann. Das ist uns geglückt und wir sind schon gespannt auf das neue Produkt in unserem Sortiment.

Bienenwachs und Bienen
Sonnenuntergang hinter einer Scheune
Bienen im Bienen

Wie sieht der Alltag eines Imkers aus?

Es ist schön, aber kann auch oft stressig sein. Ich liebe es in der Natur mit den Bienen zu arbeiten. Aber das ist nur ein Teil der Arbeit: Auch das Weiterverarbeiten der Produkte und der Verkauf nehmen viel Zeit in Anspruch. Im Sommer müssen die Bienenvölker etwa alle sieben Tage kontrolliert werden. Dies mache ich meistens früh am Morgen gegen  5 Uhr, um die Bienen tagsüber nicht zu stören. So stehe ich oft schon um 4 Uhr auf.

Man hält Bienenrahmen zur Inspektion

„Wer bei uns kauft, unterstützt den Erhalt der Bienen, die Bestäubung in unserer Region und unsere Naturschutzprojekte.”

Laster mit Bienen im Feld
Nahaufnahme eines Bienenvolks

Wie viel Bienenvölker habt ihr und wo stehen sie?

Jetzt, nach etwa vier Jahren, haben wir ca. 100 Bienenvölker mit rund 40.000 Bienen pro Volk. Sie verteilen sich im Bergischen Land bis hin ins Kölner Stadtgebiet. Die Standorte unserer Bienenvölker sind in Engelskirchen, Overath, Untereschbach, Bergisch Gladbach, Köln-Delbrück und Köln-Dünnwald. Die Bienenkästen sind teilweise in Anhängern untergebracht, damit wir sie zur Bestäubung und zum Pollensammeln mobil von einem Platz zum nächsten transportieren können.

Man und Kind beim imkern

Was macht Eure Produkte und Herstellungspraxis besonders?

Wir legen großen Wert auf Bio. Deshalb verwenden wir keine Medikamente oder Antibiotika. Unsere Bienen sind in Holzbeuten (das sind künstliche Nisthöhlen bzw. die Behausung der Bienen) untergebracht. Wir verwenden außerdem Farben ohne Insektizide. Für die Behandlung benutzen wir nur organische Säuren, die ein natürlicher Bestandteil des Honigs sind.

Wir engagieren uns mit der Imkerei für Naturschutzprojekte, die wir mit Kindergärten, Schulen oder Jugendgruppen realisieren. Ein Teil unseres Verkaufserlös fließt direkt in die Umsetzung der Naturschutzprojekte, denn diese sind uns besonders wichtig.

Also wenn Sie Honig bei uns kaufen, unterstützen Sie nicht nur den Erhalt der Bienen und die Bestäubung in unserer Region, sondern auch Naturschutzprojekte. Welche Projekte als nächstes geplant sind und welche wir schon veranstaltet haben, findet man bei uns auf Facebook.

Fakten über Grega’s Imkerei

2014

wurde Grega’s Imkerei gegründet

Engelskirchen

ist der Hauptsitz von Grega’s Imkerei

20 kg

kann ein Bienenvolk jährlich produzieren