Du willst deinen Gästen ein süßes, aber auch gesundes Frühstück zaubern? Hier haben wir ein tolles Rezept für dich: Schokocrème Pancakes mit karamellisierten Apfelstückchen. Dann mal ran an die Zutaten, deine Gäste haben Hunger!

Zutaten für 20-30 kleine Pancakes:

70 g Reismehl

70 g Buchweizenmehl

2 Eier

1 TL Weinsteinbackpulver

1 TL Apfelessig

200 ml Kokosmilch

1 EL Vollrohrzucker

Eine Prise Salz

1 TL Kokosöl zum Anbraten
(oder anderes hitzebeständiges Öl)

Eine Handvoll Mandeln

1 Glas MADE for you Schokocrème
oder 1 Glas MADE for you Erdnusscrème

 

Zutaten für die karamellisierten Apfelstückchen:

1 Apfel

Eine gute Prise Zimt

1 EL Ahornsirup

1 EL Wasser

Schokocreme Pancakes Made for you Rezept

Als erstes das Topping:

Den Ofen am besten jetzt schon mal auf 180 Grad vorheizen. Danach schälst du den Apfel, entkernst ihn und schneidest ihn in mundgerechte Stückchen. Als Nächstes gibst du die Stückchen in eine Ofenauflaufform, gibst Zimt, Ahornsirup und Wasser darüber und vermischt alles. Die Auflaufform kann dann im Ofen backen, während du mit den Pancakes beginnst.

TIPP: Der Apfel kann natürlich auch gegen eine andere saisonale Frucht ersetzt werden. Birnen, Pfirsiche, … nimm das, was dir am besten schmeckt!

Ran an den Teig:

Beide Mehlsorten vermischen und die Eier dazugeben. Als Nächstes zuerst das Weinsteinbackpulver dazugeben und dann den Apfelessig darüber träufeln, sodass der Teig zu schäumen beginnt. Jetzt gibst du Kokosmilch und Vollrohrzucker dazu. Alles gut durchmixen, bis eine schöne flüssige Masse entsteht.

Lass das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Wenn die Pfanne warm genug ist, nimmst du einen Teiglöffel und gießt dein Teiggemisch in die Pfanne, sodass ein Pancake deiner gewünschten Größe entsteht. Sobald die erste Seite goldbraun ist und sich kleine Bläschen bilden, wendest du den Pancake und lässt ihn auch von der anderen Seite goldbraun werden. Das wiederholst du so lange, bis dein Teig aufgebraucht ist.

Anschließend hackst du die Mandeln klein. Wenn die Pancakes fertig sind, bestreichst du die Pancakes großzügig mit Schokocrème (oder Erdnusscrème) und schichtest diese zu Türmchen aufeinander. Wenn dein Turm für dich hoch genug ist, gibst du mit einem Löffel auf den obersten mit Crème bestrichenen Pancake die Apfelstückchen zusammen mit den gehackten Mandeln darauf.

TIPP: Die Pancakes lassen sich wunderbar mit einem anderen Aufstrich oder anderen Früchten variieren. Hier auf dem Foto haben wir eine weitere Variation mit Heidelbeeren und Erdnusscreme probiert. Probier’ dich bei deinen Schokocrème Pancakes einfach mal aus.

Guten Hunger!

Rezept kreiert von MADE for you

Im Rezept enthalten:

  • Flor de Sal Reintüten Produktbild 1Flor de Sal Reintüten Produktbild 2

    Flor de Sal

    4,50

    Grobes Meersalz, 35 g Glas

    Fein salzig – so der Geschmack des algarvischen Meers. Wie feine Schneeflocken fallen die Salzblüten aus der Hand. Dieses Salz muss nicht mehr gemahlen werden und eignet sich perfekt zum aus-der-Hand-würzen. Probiert das Flor de Sal von Reintüten beim Grillen zum Fleisch, Käse oder auf dem Salat aus!

    Die Salzgärten von dem Flor de Sal liegen besonders geschützt in einem Naturschutzgebiet in der Nähe von Castro Marim in Algarve, Portugal. Durch ein ausgeklügeltes Kanalsystem bewegt sich das Meerwasser ganz langsam bis zu den Salzgärten. Dort ist der Salzgehalt am höchsten und liegt bei circa 240 bis 300 Gramm Salz pro Liter Meerwasser. Das Salz wird vom “Crystalizer” mit einem Schieber an den Beckenrand geschaufelt. Daraus wird klassisch das grobe und feine Meersalz.

    Die feinen Salzblüten müssen gesondert geerntet werden. Zu perfekten Bedingungen, wenn es windstill ist und die Sonne kräftig scheint, geht der Crystalizer mit einem Kescher an die Arbeit. Ganz vorsichtig erntet er die Blüten von der Wasseroberfläche der Salzgärten.

    Herkunft: Portugal – Castro Marim
    Geschmack: Fein salzig
    Verarbeitung: Handgeschöpft
    Verwendung: Pasta, Fisch, Kartoffeln und anderes Gemüse.

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb
  • Dattel Schokocrème Made for you Produktbild 1Dattel Schokocrème Made for you Produktbild 2

    Dattel Schokocrème

    7,90

    Crème aus Datteln und Kakao 160g Glas

    Ein intensiv schokoladiger Brotaufstrich mit leicht fruchtiger Note sowie angenehm natürlicher Süße. Sättigend, nährstoffreich, gesund und immer frisch hergestellt.

    Und dann ist das auch noch frei von raffiniertem Zucker, Öle und Konservierungsstoffe aus. Ja, das geht wirklich!

    Dafür werden bei MADE for you saftig süße Medjool-Datteln zu Dattelmus verarbeitet und mit reinem Mandelmus vermengt. Kräftiges Rohkakaopulver sorgt für einen intensiv schokoladigen Geschmack. Die echte Bourbonvanille rundet das Geschmackserlebnis gekonnt ab.

    Passt ideal zu Brot, Obst (zum Beispiel zu Bananen) oder als Topping für Pancakes oder Pfannkuchen.

    Mit etwas Wasser oder Pflanzendrink verdünnt, erhält man blitzschnell eine leckere Schokoladensoße.

    Wenn du sehen möchtest wie Melanie die Crème herstellt, dann schau dir das Video an!

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb
  • Dattel Erdnusscrème Made for you Produktbild 1Dattel Erdnusscrème Made for you Produktbild 2

    Dattel Erdnusscrème

    7,90

    Crème aus Datteln und Erdnüssen, 170g Glas

    Saftig süße Dattel küsst fein geröstete Erdnuss. Ein Brotaufstrich in Richtung ‘Salty Caramel’. Schmeckt auch lecker auf frischen Bananenscheiben oder im Müsli!

    Für diesen Aufstrich werden saftig süße Medjool-Datteln zu Dattelmus verarbeitet. Mit reinem Erdnussmus aus 100% Erdnüssen ergibt sich eine leckere Crème. Geröstete Erdnüsse, fein gehackt, und eine gute Prise Meersalz runden das Geschmackserlebnis ab.

    Passt nicht nur auf Brot, auch im Müsli oder zusammen mit Obst, z. B. als Nachtisch geschichtet. Die Dattel Erdnusscrème von MADE for you eignet sich auch wunderbar als Topping für Pancakes und Pfannkuchen oder als Füllung für Cupcakes und Kekse!

    Weiterlesen
    Weiterlesen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>