Fermentierte Rettich nach koreanischer Art
Fermentierte Rettich nach koreanischer Art

Rettich-Kimchi – Kkakdugi

5,50

5 in stock

Kkakdugi – Fermentierter Rettich nach koreanischer Art von Nu’s Fermente 150g

Der Rettich hat sich im Vergleich zum Ausgangsprodukt um 180 Grad gedreht – im positivem Sinne: Knackig, erfrischend mit mittelscharfem Abgang.

Description

Das Rettich-Kimchi eignet sich gut als Einlage in Suppen, weil es mit seinem knackigen Biss einen guten Kontrast gibt. Es ist auch optimal zum Knabbern zwischendurch, als Appetizer oder zum Aperitif, als Zutat in grünen Salaten oder in Sushi.

Zutaten

Rettich, Frühlingszwiebeln, Ingwer*, Chili, Salz, Rohrohrzucker*.

Kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten.

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Lagerung und Haltbarkeit

Typische Haltbarkeit: 3-4 Wochen

Bei 7ºC im Kühlschrank aufbewahren. Mit sauberem Besteck entnehmen. Erfährungsgemäß hält dieses Produkt länger als das angegebene Haltbarkeitsdatum.

 

 

FAQ

Mein Ferment riecht ganz schön heftig und blubbert beim Öffnen, kann ich das überhaupt noch essen?

Jedes Ferment entwickelt abhängig von den verwendeten Zutaten seinen Eigengeruch – mal mehr, mal weniger stark. Manche sprudeln sogar beim Öffnen und manche prickeln auf der Zunge. Das sind alles gute Merkmale dafür, dass das Ferment tatsächlich „lebt“ und es ist OK, es zu essen. Kleiner Tipp: Durch das Öffnen der Gläser an einem geöffneten Fenster verfliegt der der erste Geruch schnell

Wie kann ich Nu‘s Fermente in meine tägliche Ernährung integrieren?

Einige mögen es beispielsweise 1-2 EL Lake (die Flüssigkeit im Glas) vor den Mahlzeiten zu sich zu nehmen, um damit die Verdauung anzukurbeln. Als Topping auf einer Suppe ist fermentiertes Gemüse nicht nur ein Hingucker, es gibt auch einen unglaublichen geschmacklichen Kick, denn die Aromen, die in fermentiertem Gemüse stecken, findet man selten woanders. Mit 1-2 EL Kraut in einem Käse-/Wurstbrot kann man sich ein Deluxe Sandwich kreieren – v.a. im Winter, wenn es eben keine sonnengereiften Tomaten mehr gibt. Aber auch sonst gibt es unzählige Einsatzmöglichkeiten: für Burger, im Salat, im Wrap, im Pfannkuchen, auf der Vorspeisenplatte, in Dips, zu Gegrilltem.

 

Maker

bringsl_shop_nusfermente©annikawill-4

Nu’s Fermente

Nu fermentiert regionales Gemüse – wild, d.h. ohne Bakterienkulturen hinzuzufügen, also ganz nach der alten Methode. Dabei entstehen neue, intensive Aromen.

Über Nu’s Fermente

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Rettich-Kimchi – Kkakdugi”

Your email address will not be published. Required fields are marked *