In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei. Zwischen Mehl und Milch […] – Moment mal! Geht das auch vegan? Ja klar, geht es! Wie, zeigen wir dir hier mit unseren veganen Jackfruit Plätzchen.

Zutaten

Rezept für ca. 50 vegane Jackfruit Plätzchen:

1 Tüte JACKY F. reife getrocknete Jackfruit

460 g Weizenmehl

80 g gemahlene Haselnüsse

100 g Puderzucker

1 TL Backpulver

1/2 TL Zimt

1 Prise Pfeffer

250 g zimmerwarme Margarine

5 EL Hafermilch

Puderzucker zum Bestäuben

Vorbereitung ist das halbe Leben

Damit deine Plätzchen richtig gut werden, musst du dir schon einen Abend vorher Zeit nehmen, denn die getrocknete Jackfruit sollte am besten über Nacht im Kühlschrank in einer Schüssel voll Wasser baden. Wenn du dafür aber keine Zeit hast, kannst du sie alternativ auch eine Stunde lang in heißem Wasser einweichen lassen.

Jetzt geht’s richtig los!

Während deine getrocknete Jackfruit noch fertig einweicht, nimmst du alle trocknen Zutaten und vermischt sie in einer Schüssel. Als Nächstes kommt Margarine und Hafermilch hinzu. Du knetest alles ordentlich durch, bis ein glatter Teig entsteht. Den wickelst du in eine Frischhaltefolie oder in ein Bienenwachstuch und legst ihn für 1 Stunde in den Kühlschrank.

Bist fast fertig

Pack ein bisschen Mehl auf eine Arbeitsplatte, schnapp dir ein Nudelholz oder eine leere Glasflasche, streu hier auch etwas Mehl drüber und roll deinen Teig etwas weniger als einen halben Zentimeter dick aus. Damit der Teig wirklich überhaupt nicht an deiner Rolle kleben bleibt, kannst du das Bienenwachstuch oder die Frischhaltefolie einfach zwischen Rolle und Teig legen. Die kannst du dann später einfach abziehen und es klebt nichts.

Sternchen, Herzchen, Kreise – ausstechen kannst du, was immer dir gefällt. Schau vielleicht darauf, dass die Hälfte deiner Plätzchen entweder in der Mitte ein Loch oder aber kleiner als die andere Hälfte sind, damit wir später schöne Doppeldecker basteln können.

Nun werden die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 10-12 Minuten gebacken. Lass sie danach gut auskühlen.

In der Zeit gießt du die eingeweichte Jackfruit ab, pürierst sie und gibst von der Masse einen halben Teelöffel je auf die Unterseite deiner fertig gebackenen Plätzchen. Ein Plätzchen ohne Jackfruit drückst du als Oberseite direkt mit an. Das machst du so lange, bis alle Kekse aufgebraucht sind.

Zum Schluss gibst du noch Puderzucker drauf.

Viel Spaß beim Nachmachen deiner veganen Jackfruit Plätzchen!

Rezept kreiert von JACKY F.

Jackfruit Plätzchen Linzer Art_Foto von JACKY F Rezepte

Im Rezept enthalten:

  • Schwarzer Kampot Pfeffer Hennes Finest Produktbild 1Schwarzer Kampot Pfeffer Hennes Finest Produktbild 2

    Kampot Pfeffer

    16,95

    Schwarzer Kampot Pfeffer, 100 g Doypack

    Ganze, sonnengetrocknete Pfefferkörner aus Kampot in einem wieder verschließbaren Aromabeutel.

    Direkt nach dem Mahlen erinnert die sogenannte ätherische Kopfnote an Eukalyptus, Minze, Kampfer, Thymian, Limettenzeste mit einer Brise Meeresluft.

    Nach 2-3 Minuten entwickelt die Herznote dominante fruchtige Pfirsich- und Nektarinenaromen. Der Pfeffer verströmt ein sehr reintöniges und frisches zitroniges Aroma. Er trägt einen Duft von Kieselsteinen, gesägtem Kiefernholz und frisch gemähtem Gras.

    Im Mund hat er dann einen nussig kräftigen Geschmack mit einer zarten Schärfe. Er ist ruhig und ausgewogen ohne derbe Spitzen. Eine persistente, sanfte Schärfe sorgt für ein wohlig warmes Mundgefühl ohne pfeffriges Brennen. Der Schwarze Kompot Pfeffer von Hennes’ Finest ist ein sehr diplomatischer, doch nachdrücklicher Pfeffer.

    Besonders fein zu Gebratenem, Geschmortem und Gegrilltem. Er verfeinert rotes Fleisch, sowie dunkle Suppen und Soßen. Außerdem harmoniert er toll zur italienischen Küche, zu Pasta, Pizza, Tomaten, Parmesan, süßem Balsamico-Essig und Olivenöl.

    Herkunft: Region Kampot, Kambodscha

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb
  • getrocknete Jackfruit Jacky F Produktbild 1getrocknete Jackfruit Jacky F Produktbild 2

    getrocknete Jackfruit

    3,99

    Reife, getrocknete Jackfruit, 100 g Tüte

    Als gesunder Snack ist die größte Baumfrucht aus Asien vor allem als reife Frucht super köstlich. Mit ihrem fruchtigsüßen Aroma erinnert die reife Jackfruit an eine Mischung aus Mango, Ananas und Banane. Die getrockneten Stückchen verstärken diese Fruchtsüße nochmal. Die getrocknete Jackfruit von JACKY F. eignet sich daher perfekt als natürlicher Snack oder zum Toppen von Müsli, Desserts oder Kuchen.  

    Der Snack besteht lediglich aus einer Zutat: 100% Jackfruit! Hier sind keine Zusatzstoffe oder Schwefel beigesetzt.

    Zudem ist die Jackfruit reich an Mineral- und Ballaststoffen und zugleich kalorienarm.

    Weiterlesen
    Weiterlesen
  • Weizenmehl Horbacher Mühle Produktbild 1Weizenmehl Horbacher Mühle Produktbild 2

    Weizenmehl Type 1050

    2,19

    Weizenmehl Type 1050, 1 kg

    Hier haben wir ein Weizenmehl Type 1050 von der Horbacher Mühle für dich. Falls du dich schon lange fragst, was eigentlich die Type-Zahlen auf den verschiedenen Mehlpackungen heißen, hier die Erklärung:

    Ganz allgemein gibt die Typezahl die Mineralstoffmenge in mg pro 100 g Mehl an. Bei unserem Weizenmehl Type 1050 sind also 1050 mg Mineralstoffe in 100 g Mehl vorhanden. Damit handelt es sich um ein Mehl mit mittlerer Typezahl. Das gebräuchlichste Haushaltsmehl, Weizenmehl Type 450, ist sehr hell, da es super stark und fein gemahlen wurde. In den Schalenbestandteilen von Getreide befinden sich aber die meisten Vitamine und gesunden Nährstoffe. Diese werden beim Mahlvorgang stark reduziert. Deswegen ist Weizenmehl Type 450 auch fast ganz weiß. Der Type 1050 hat eine etwas dunklere Farbe und einen kräftigeren Geschmack. Gleichzeitig enthält er mehr Mineralstoffe.

    Mittlere Typezahlen eignen sich hervorragend, um beispielsweise Mischbrote herzustellen. Oder anderes, wie zum Beispiel unsere Rezeptidee.

    Laut Hersteller werden dem Mehl keinerlei Enzyme, Konservierungs- oder sonstige Mehlbehandlungsmittel zugesetzt.

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb
  • Bienenwachstücher Gregas Imkerei Produktbild 1Bienenwachstücher Gregas Imkerei Produktbild 3

    Bienenwachstücher – Harlequin

    25,95

    Einzelnes Bienenwachstuch 60 cm x 40 cm

    Design weicht vom ersten Bild ab.

    Handgemachte Bienenwachstücher mit regionalem Bienenwachs und Baumharz aus Grega’s Imkerei. Eine plastikfreie, nachhaltige und wiederverwertbare Alternative zu Frischhalte- und Alufolie. Perfekt zum Beispiel als Brottuch!

    Das Bienenwachstuch Harlequin ist mit 100 % Bienenwachs aus Grega’s Imkerei beschichtet. Die beiden Imker Leon und Florian Grega verwenden ausschließlich Naturbauwachs oder Entdeckelungswachs. Beim Bienenwachstuch Harlequin ist zusätzlich Baumharz von Bäumen aus der Region eingearbeitet: Dies bindet das Wachs besser am Stoff. Deshalb fühlt sich insgesamt fester an.

    Alle Bienenwachstücher von Grega’s Imkerei sind liebevoll von Hand hergestellt. Daher ist jedes Stück ein echtes Unikat. Die Bienenwachstücher sind aus Materialien gemäß Öko-Tex-100.

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>