Backefix

Die Idee für ein nachhaltiges Backpapier entstand innerhalb der Familie Kemski. Mama Maria und ihre beiden Söhne David und Damian entwickelten mehr oder weniger zuhause und aus der Familie heraus die Backefix-Community. Das Wichtigste ist die Vision: Hochwertige Produkte, ja, aber vor allem auch Fürsorge, Zusammenhalt und Unternehmenslust sind der Familie wichtig. Sie wollen eine Reflektion dessen schaffen, was sie sich für dich und deinen entspannten Alltag wünschen!

Wie Apfeltaschen den Weg ebneten

David und Damian verknüpfen Backen mit einem Gefühl von Heimat, Geborgenheit und Liebe – weil Mama zu Hause die besten Apfeltaschen buk. Leider musste mit den zahlreichen Blechen, die in den Ofen wanderten, immer viel Backpapier weggeworfen werden. Zudem klebte dieses schnell an und riss sehr leicht. Die Suche nach einer Alternative war vergeblich, weshalb sie aus diesem Problem 2015 die erste eigene, wiederverwendbare Backmatte entwickelten. Doch das war nicht das Ende: Schnell kamen verschiedene Größen und von Jahr zu Jahr immer mehr tolle Produkte hinzu.

Wieso Backpapier Verschwendung ist

Herkömmliches Antihaft-Backpapier ist kunststoffbeschichtet. Das heißt, mit jedem Mal, dass ihr ein neues Blech in den Ofen schiebt und ein neues “Papier” benutzt, werft ihr Plastik weg. Wusstet ihr eigentlich, dass jeder Deutsche pro Jahr ca. 600 Kilogramm Müll produziert? Davon sind alleine fast 40 Kilogramm nur Plastikmüll. Wenn man das mit 80 Millionen multipliziert, kann man sich vorstellen, wie viel Tonnen Plastik in einem Jahr zusammenkommen. Das Blöde dabei ist, dass nur ungefähr 40% des Plastikmülls recycelt werden. Ein sehr großer Teil dieser Plastikflut landet im Meer – egal, ob der Müll aus Deutschland oder aus dem Ausland stammt. Tiere wie Schildkröten, Robben oder Vögel verenden qualvoll, weil ihre Körper voller Plastik sind oder, weil sie sich an Plastik verletzen.

Deswegen muss aber nicht darauf verzichtet werden, den Kuchen oder die Pizza smooth vom Blech lösen zu können. Nur umweltbewusste Backutensilien sollten es sein, die ihr verwendet. Hierfür also Backefix!

  • Backmatte

    12,90 

    Backmatte 40 cm x 30 cm

    Die Pizza klebt fest, das Billo-Backpapier zerreißt oder es saugt das Fett auf
    – been there before, seen this.

    So. Deswegen haben wir jetzt finally eine wiederverwendbare, langlebige Backmatte aus Silikon von Backfefix bei uns im Sortiment!

    Hier fällt das Festkleben und Einfetten weg und ihr könnt mehrere Back-Durchläufe bei eurer Pizzaparty mit nur einer Backmatte machen. Wir sind begeistert!

    Wellen tut sich die Backmatte nicht. Ihr könnt also auch im Vorhinein den Teig darauf kneten, ohne dass er an der Küchenplatte kleben bleibt.

    Hier noch ein paar hard-facts für Silikon:

    Es gibt gesetzliche Vorschriften dazu, welche Stoffe bei der Herstellung von Silikon erlaubt sind. Das Wichtigste hier ist, dass die Backmatten von Backefix frei von BPA (Bisphenol A: kann hormonähnliche Wirkungen haben, körperliche Entwicklung hemmen, Entstehung von Herzkreislauferkrankungen, Leberproblemen oder Diabetes hervorrufen) sind. Bei Produkten, die einen starken Silikon- oder Plastikgeruch mit sich tragen, beim Erhitzen oder auch ohne, sollte man vorsichtig sein.

    Qualität spiegelt sich auch im Preis wieder. Die Backmatten entsprechen dem Standard des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuchs, sind deswegen aus dem reinerem Platin Silikon und unter strengeren Bedingungen gefertigt. Das trägt dazu bei, dass sie auch um bis zu 50% teurer sind als ähnliche aber qualitativ minderwertige Produkte. Backmatten, wie die von Backefix, haben ein eingewebtes Gewebe im Kern, das z.B. verhindert, dass sich das Silikon beim Backen ausdehnt.

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb

    inkl. 16 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

“Ohne die Antwort auf das Warum fehlt etwas in unserem Leben. Beweggründe geben unserem Handeln erst einen Sinn.”

Soziales Engagement

Wir bringen nicht den Vergleich mit dem Herrn, der das Brot teilte. Dennoch geht es Backefix recht gut und wie das so oft ist, wollen sie deswegen Gutes für andere tun.

So unterstützt das Unternehmen soziale Projekte und sponsored unter anderem Non-Profit-Organisationen und ehrenamtliche Vereine mit Produkten. Denn dort ist erstens oft die Ausstattung deutlich schlechter als in den Haushaltsküchen daheim, der Verschleiß oder das Nutzen an sich allerdings viel höher. Also kam Backefix und unterstützte z.B. Jugendzentren und Kindertagesstätten mit Keks-Ausstechern und Muffin-Förmchen – natürlich abwasch- und wiederverwendbar!

  • Brotbackform

    16,90 

    Brotbackform, 23 cm x 10 cm x 7 cm

    Zero Waste Kastenform aus Silikon zum Brot backen. Diese Brotbackform von Backefix hat eine spezielle Silikon Antihaftoberfläche. Das bedeutet für dich nur Gutes! Der Teig klebt nicht fest, das Abwaschen später geht easy und ohne Drahtbürste – welche Bäckerin sehnte sich so etwas nicht schon vor 50 Jahren herbei? Wir auf jeden Fall!

    Mit einem Fassungsvermögen von 1,6 l passt die Form in den Backofen, ist Mikrowellen- und spülmaschinenfest!

    Hier noch ein paar hard-facts für Silikon:

    Es gibt gesetzliche Vorschriften dazu, welche Stoffe bei der Herstellung von Silikon erlaubt sind. Das Wichtigste hier ist, dass die Backformen von Backefix frei von BPA (Bisphenol A: kann hormonähnliche Wirkungen haben, körperliche Entwicklung hemmen, Entstehung von Herzkreislauferkrankungen, Leberproblemen oder Diabetes hervorrufen) sind. Bei Produkten, die einen starken Silikon- oder Plastikgeruch mit sich tragen, beim Erhitzen oder auch ohne, sollte man vorsichtig sein.

    Qualität spiegelt sich auch im Preis wieder. Die Brotbackformen entsprechen dem Standard des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuchs, sind deswegen aus dem reinerem Platin Silikon und unter strengeren Bedingungen gefertigt. Das trägt dazu bei, dass sie auch um bis zu 50% teurer sind als ähnliche aber qualitativ minderwertige Produkte. Backformen, wie die von Backefix, haben ein eingewebtes Gewebe im Kern, das z.B. verhindert, dass sich das Silikon beim Backen ausdehnt.

    Auf das Backen, fertig, los!

     

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb

    inkl. 16 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

Und was landet am ehesten im Ofen?

Es sind und bleiben natürlich die Apfeltaschen! Einmal was richtig gemacht, immer wieder dran geblieben. Das heißt nicht, dass keine Kreativität für Neues da wäre: Franzbrötchen, vegane Brioche, Flammkuchen (mit oder ohne Speck), gesundes Granola oder einfach alle Arten von Keksen. Klar spielt gesund eine Rolle, aber lecker ist dann doch das Wichtigste! Hier findet ihr schon mal eine Rezeptidee von uns.

Denn: Glück kommt von innen. Und haben kommt von halten. Alles Gute hält lange – also besser Backmatte haben und Glück halten. DAS ist die Devise!

Wie ein guter Teig, der erst geht und dann mehr wird, stieg auch das Konzept von Backefix weiter an: Es blieb nicht bei der Backmatte; spätestens beim nächsten Geburtstag als die Hälfte des Kuchens an der alten Form hängen blieb, wurde es Zeit für eine Kuchenform auf die eine Brotform, Muffinförmchen und zu Weihnachten natürlich auch Keksausstecher folgten. Von Jahr zu Jahr kamen mehr Produkte hinzu. Backen soll für dich ein Erfolgserlebnis sein. Aus einer Idee – der Backmatte – entstand eine ganze Produktreihe. Damit Backen alle glücklich macht.

Fakten über Backefix

Sitz in Monheim

Unterstützung sozialer Projekte

unter Anderem mit Produktsponsoring an Kindergärten und Jugendzentren

Eigenschaften

#nachhaltig #unverpackt #ohneSchadstoffe

Bilder z.T. © Backefix