Eine der wichtigsten Lektionen im Leben: Pizza geht immer. Ja, sie schmeckt warm definitiv besser als kalt. Aber es bleibt trotzdem immer Pizza. Und diese hier ist herzerwärmend. Ganz egal, ob kalt oder warm. Du weißt ja wie das ist: lieber kalte Pizza als keine Pizza!

Zutaten

Rezept für 3 – 4 Pizzen

1 Packung Pizzateig von der Horbacher Mühle

550 ml lauwarmes Wasser

1 El Natives Olivenöl von Vita Verde

Ein Glas Pesto von Vita Verde

3 Avocados

500 g gekochte Rote Beete

4 Hand voll frischen Spinat

2 frische Zitronen

Der Teig:

Du gibst die Pizzamischung mit dem lauwarmen Wasser in eine Schüssel, knetest alles zu einem geschmeidigen Teig und formst diesen zu einer Kugel. 

1 El Olivenöl oben auf geben, verstreichen und den Teig abgedeckt in der Schüssel zur doppelten Größe gehen lassen.

Laut Hersteller reicht 1 kg des Teigs für 3-4 Ofenbleche. Nutzt du 300 g Teig für ein Blech werden die Böden jeweils dünn und kross. Bei 400 g Teig werden sie etwas dicker, bleiben aber auch kross. Nutzt du 500 g Teig werden die Böden richtig saftig dick.

Der geknetete Teig hält sich bis zu drei Tage im Kühlschrank. Du kannst also montags dünne Pizza, dienstags Calzone und mittwochs Pizza mit einem Chili-Cheese-Rand zaubern!

Pizza à la betterave rouge Rezept

Der Belag:

Den Teig auf der abwaschbaren Backmatte von Backefix ausgerollt, beginnt das fröhliche Belegen! Als erstes bestreichst du die Pizza mit dem Pesto, schneidest dann in dünnen Scheiben die Rote Beete und die Avocado darüber und schiebst das ganze in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen, bis der Teig noch nicht golden, aber schon fest aussieht.

Dann gibst du den Spinat drauf, streust deine Lieblingsgewürze darauf und backst das ganze nochmal für weitere 7 Minuten.

Am Ende noch etwas frische Zitrone darauf träufeln – die Säure kommt hervorragend gut zur Roten Beete!

Im Rezept enthalten

  • Olivenöl - Nativ Extra Vita Verde Produktbild 1Olivenöl - Nativ Extra Vita Verde Produktbild 2

    Olivenöl – Nativ Extra

    6,9912,59

    Olivenöl Nativ Extra, unterschiedliche Größen

    Mild. Leicht fruchtig, aber nicht bitter.

    Für dieses ausgezeichnete Olivenöl werden ausschließlich optimal gereifte Koroneiki Oliven aus einem kleinen Gebiet der Peloponnes in Griechenland verwendet. Es wird nicht mit anderen Sorten verschnitten. Die optimale Reife der Oliven bestimmt Qualität und Geschmack eines guten Olivenöls. Sie macht dieses Öl so fruchtig und außergewöhnlich gesund.

    Die Kaltpressung erfolgt unter 25°C. Das Öl wird nicht gefiltert und erst nach mehreren Wochen, der Ruhe und des Absetzens der Schwebstoffe, abgefüllt.

    In den letzten Jahrzehnten konnte Vita Verde auf der Peloponnes eine Gruppe an Oliven-Bauern von den hochwertigen Anbau- und Qualitäts-Kriterien von Vita Verde überzeugen. Mittlerweile baut die ganze Region um Sparta, ausschließlich nach den strengen Vita Verde Qualitäts-Richtlinien, an. All diese Haine liegen eng beieinander und stehen in über 500m Höhenlage. Durch diese Höhenlage, reifen die Früchte langsamer, sie bekommen insgesamt mehr Sonnenstunden und sie werden fester und schmackhafter. Auf Bewässerung wird dabei verzichtet.

    Natürlich frei von Cholesterin und reich an ungesättigten Fettsäuren.

    Aus 100% Koroneiki Oliven aus natürlichem Anbau.  

    Ausführung wählen
    Ausführung wählen
  • SALE
    Pizzateig Horbacher Mühle Produktbild 1Pizzateig Horbacher Mühle Produktbild 2

    Pizzateig

    Kurzes MHD 2,25

    Pizzateig Backmischung, 1 kg in Papiertüte

    Reduziert wegen kurzem oder abgelaufenem MHD  ( 08.10.2021)

    Kennst du das, dass der Pizzateig in der Pizzeria manchmal zu dick, zu dünn, zu dunkel oder zu hell ist?

    Wie gut, dass die Horbacher Mühle für dich 1 kg Pizzateig-Mehl abgepackt hat, dem du einfach nur noch Wasser hinzufügen musst (detaillierte Anleitung auf der Verpackung) und du bei dieser Menge ganz selbst ausprobieren kannst.

    Der geknetete Teig hält sich bis zu drei Tage im Kühlschrank. Du kannst also montags dünne Pizza, dienstags Calzone und mittwochs Pizza mit einem Chili-Cheese-Rand zaubern!

    Laut Hersteller reicht 1 kg der Pizzateig Backmischung für 3-4 Ofenbleche.

    Nutzt du 300 g Teig werden die Böden jeweils dünn und kross.
    Nutzt du 400 g Teig werden die Böden etwas dicker, bleiben aber auch kross.
    Nutzt du 500 g Teig werden die Böden richtig saftig dick.

    Und hier hast du einen klasse Rezept-Vorschlag!

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb
  • Backmatte Backefix Produktbild 1Backmatte Backefix Produktbild 2

    Backmatte

    12,90

    Backmatte 40 cm x 30 cm

    Die Pizza klebt fest, das Billo-Backpapier zerreißt oder es saugt das Fett auf – been there before, seen this.

    So. Deswegen haben wir jetzt finally eine wiederverwendbare, langlebige Backmatte aus Silikon von Backefix bei uns im Sortiment!
    Hier fällt das Festkleben und Einfetten weg und du kannst mehrere Back-Durchläufe bei deiner Pizzaparty mit nur einer Backmatte machen. Wir sind begeistert!

    Wellen tut sich die Backmatte nicht. Du kannst also auch im Vorhinein den Teig darauf kneten, ohne dass er an der Küchenplatte kleben bleibt.

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb
  • Bärlauch Myrtenbeere Pesto Vita Verde Produktbild 1Bärlauch Myrtenbeere Pesto Vita Verde Produktbild 2

    Basilikum Myrtenbeere Pesto

    6,96

    Pesto aus wildem Berg-Bärlauch und Myrtenbeeren, 165 ml Glas

    Aromatisches Basilikum trifft fruchtig-herbe Myrtenbeeren: Auf Basis besten Olivenöls, etwas Bärlauch und einem Hauch Salz. Vita Verde macht (fast) jedes Gericht zu etwas Besonderem, kommt aus nachhaltigem Anbau und in Rohkostqualität zu dir.

    Das Basilikum-Myrtenbeere-Pesto wird unter 42 °C verarbeitet. Der Geschmack und die Nährstoffe bleiben erhalten. Probier es doch mal zu deinem Nudel-, Reis- oder Rohkostgericht!

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>