Kaffee-Liebhaber:innen hinterlassen in ihrem Leben tonnenweise Kaffeesatz. Oftmals wird dieser nur weggeschmissen. Kaffeesatz ist aber viel zu schade, um ihn einfach nur wegzuschmeißen. Wir zeigen dir 5 Recycling Tipps für Kaffee, die du ganz einfach umsetzen kannst!

1) Abwehr gegen ungebetene Gäste

Die Temperaturen steigen. Endlich kann man wieder draußen im Park sitzen und picknicken. Doch in der Natur zu speisen, bedeutet auch, dass sich hin und wieder Bienen oder Wespen dazu gesellen. Besonders ärgerlich ist das für Allergiker:innen.

Hier die Lösung: Nimm frisches Kaffeepulver oder gemahlenen Kaffee mit, gebe ihn in eine Schale und zünden es an. Die Bienen und Wespen machen nun einen großen Bogen um euch!

Beitrag Kaffee Recycling unsplash niklas-hamann
Beitrag Recycling Kaffee Peeling Unsplash joshua oluwagbemiga

2) Spa-Feeling mit DIY Peeling

Bevor du deinen Kaffeesatz wegschmeißt, benutze ihn als mikroplastikfreies Peeling für Hände und Körper! Neben dem Kaffeesatz brauchst du nur ein hochwertiges Öl. Wie zum Beispiel Kokos- oder Olivenöl.

Zu einem zähen Brei vermischen, in ein Einmachglas geben und dich beim Duschen damit sanft einreiben. Danach hast du eine strahlend weiche Haut, die nach Kaffee duftet.

Du möchtest das Peeling auch für dein Gesicht benutzen? Dann gib noch einen Schuss Honig dazu!

3) Kaffeesatz als natürlichen Dünger

In Kaffeesatz findest du Nährstoffe wie Kalium, Phosphor und Stickstoff. Genau deswegen eignet er sich bestens als Dünger für Zimmer- und Gartenpflanzen! Mische trockenen Kaffeesatz mit in deine Erde und erfreue dich an deinen schneller wachsenden Pflanzen und Microgreens.

Extra-Tipp: Verteile Kaffeesatz um deine Gartenpflanzen herum, um Schnecken, Ameisen und Maulwürfe zu vertreiben.

Beitrag Recycling Kaffee Setzlinge Unsplash markus-spiske
Beitrag Recycling Kaffee schrubben Unsplash clay-banks

4) Kaffeesatz als Scheuermittel

Der Kaffeesatz macht nicht nur als Peeling deinen Körper sauber, du kannst ihn genau so als nachhaltiges Scheuermittel für deine Küche oder dein Badezimmer nutzen!

Gebe dazu einfach getrockneten Kaffeesatz auf einen Schwamm und schrubbe damit sanft die zu säubernde Stelle (z.B. eingebrannte Topfe oder die Badewanne). Danach nur noch mit klaren Wasser abspülen.

Du möchtest deine Küche oder dein Bad noch nachhaltiger gestalten? Dann sieh dir hier unsere Küchenutensilien und Pflegeprodukte an!

5) Natürliches Färbemittel

Dieses Jahr wird keine chemische Eierfarbe gekauft! Benutze stattdessen Kaffeesatz! Koche zwei Liter Wasser mit 50 bis 70 Gramm Kaffeesatz auf und lasse es für ungefähr 20 Minuten köcheln. Gib dann die rohen Eier dazu und lass sie 10 Minuten kochen. Heraus kommen sanft braun schimmernde Ostereier!

Du liebst Vintage und schreibst gerne Briefe? Dann bepinsle doch mal dein vollgeschriebenes Papier mit dem restlichen Kaffeesatzwasser! Lasse dein Papier anschließend trocknen und dein Briefpapier bekommt einen shabby-Charme!

Beitrag Recicling Kaffee Ostereier Unsplash katie bernotsky
Beitrag Recycling Kaffee Papier Unsplash amaury gutierrez

Bilder z.T. © Unsplash & Pixabay

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>