Chia-Schoko-Pudding

Leckerer und natürlich gesüßter veganer Chia-Pudding! Du kannst ihn über Nacht vorbereiten und zum Frühstück kredenzen oder aber, du machst ihn morgens und hast mittags einen guten Nachtisch.

Zutaten

Rezept für 2 Personen 

400 ml Pflanzendrink nach Wahl

2 EL rohes Kakaopulver

1 TL Zimt

1/2 TL gemahlene Tonkabohne

4 Medjool Datteln

8 EL Chiasamen von der Horbacher Mühle

zum Servieren: wahlweise Kakaonibs, Leinsamen, Hanfsamen, frische Früchte

Chia-Schoko-Pudding
  • Eine Tüte Chia SamenEine Tüte Chia Samen

    Chia Samen

    3,49 

    Chia Samen, 250 g

    Kleines Korn, große Wirkung.

    Chia Samen eingeweicht quellen bis zum 12-Fachen ihres eigenen Gewichtes auf. Somit sind sie ideal, um im Bauch alle Stoffe zu binden und dir bei eventuellen Beschwerden zu helfen.

    Die Chia Samen von der Horbacher Mühle machen deinen Smoothie am Morgen knackig, geben deinem Joghurt etwas Pepp oder können als Ei-Ersatz lange eingeweicht als Chia-Gel beim Backen genutzt werden.

    Ihre Chia Samen bezieht die Horbacher Mühle aus Paraguay. Auf dem lateinamerikanischen Kontinent hat dieses Millimeter-große Korn lange Tradition und war schon lange bevor wir es Superfood tauften, ein Grundnahrungsmittel für Inka, Maya und Azteken. 

    Wir haben übrigens für euch ein Rezept mit den Chiasamen ausprobiert. Das könnt ihr hier finden!

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb

Schritt 1

Den Pflanzendrink zusammen mit dem Kakao, Zimt, Tonkabohne und den Datteln in einen Mixer geben und solange mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist.

Chia-Schoko-Pudding

Schritt 2

Die Schoko-Milch über die Chisamen geben und gut verrühren. 3 Minuten setzen lassen und dann nochmal durchrühren. Den Vorgang 2-3 Mal wiederholen, damit die Samen nicht klumpen.

Schritt 3

Den Pudding für mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.

Nach Geschmack, Lust und Laune mit Kakaonibs, Leinsamen, Hanfsamen oder frischen Früchten toppen. Als Idee für ein Special-Topping haben wir euch hier unserer gesunden und trotzdem süßen Dattelprodukte verlinkt 😉

Im Chia-Schoko-Pudding enthalten

  • Eine Tüte Chia SamenEine Tüte Chia Samen

    Chia Samen

    3,49 

    Chia Samen, 250 g

    Kleines Korn, große Wirkung.

    Chia Samen eingeweicht quellen bis zum 12-Fachen ihres eigenen Gewichtes auf. Somit sind sie ideal, um im Bauch alle Stoffe zu binden und dir bei eventuellen Beschwerden zu helfen.

    Die Chia Samen von der Horbacher Mühle machen deinen Smoothie am Morgen knackig, geben deinem Joghurt etwas Pepp oder können als Ei-Ersatz lange eingeweicht als Chia-Gel beim Backen genutzt werden.

    Ihre Chia Samen bezieht die Horbacher Mühle aus Paraguay. Auf dem lateinamerikanischen Kontinent hat dieses Millimeter-große Korn lange Tradition und war schon lange bevor wir es Superfood tauften, ein Grundnahrungsmittel für Inka, Maya und Azteken. 

    Wir haben übrigens für euch ein Rezept mit den Chiasamen ausprobiert. Das könnt ihr hier finden!

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb
  • RohkakaoEin Dessert verfeinert mit Bio Rohkakaopulver von Papa Anti

    Rohkakao RAW

    14,50 

    Rohkakaopulver, 350 g

    Feinster, kaltgepresster Kakao aus edlen Criollo Kakaobohne aus Perú. Dieser Rohkakaopulver ist intensiv im Geschmack. Er eignet sich zum Verfeinern von Desserts, Gebäck und Getränken.

    Auf das RAW kommt es an! Die Rohkost ist gesünder, denn durch die schonende Verarbeitung bleiben wichtige Vitamine und Nährstoffe erhalten. Rohkakao ist reich an Antioxidantien, Flavonoiden, Magnesium, Eisen und auch an Kalzium.

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb
  • Tonka Bohne im GewürzglasTonka Bohne im Gewürzglas

    Tonka Bohne

    6,90 

    Ganze Tonka Bohne, 25 g

    Der Tonkabaum wächst im nördlichen Südamerika, vor allem in Venezuela, Brasilien und Kolumbien. Vom Aussehen erinnert die circa 5 Zentimeter lange Tonkabohne an Mandeln, nur deutlich dunkler.

    Das Aroma der Tonk Bohne ist verboten gut – lange Zeit wortwörtlich. Die Samen der reifen Tonkafrucht haben einen erhöhten Cumaringehalt. Da Cumarin in höheren Mengen als gesundheitsschädlich gilt, war die Frucht bis in die 90iger Jahre im deutschen Handel verboten. Mittlerweile wird die Tonka Bohne vor dem Export aus Südamerika fermentiert, sodass der Cumaringehalt sinkt. Dennoch sollte man nicht zu viel verzehren. Muss man aber auch gar nicht.

    Das Aroma ist so kräftig, dass man Beispielsweise eine einzelne Tonka Bohne mehrfach mit einem Liter Milch aufkochen kann und leckere Tonka-Vanille-Milch hat. Genau so gut kann man aber auch Milchreis, Pudding, Eis, Kuchen oder Ragouts und Risotto mit der Tonkabohne veredeln. Für ein ganzes Rezept reicht häufig schon ein Viertel oder die Hälfte der Bohne mit einer (Muskat-)reibe gerieben.

    Herkunft: Brasilien
    Geschmack: Vanille, Marzipan.
    Anbau/Ernte: Wild

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>