Feine Köstlichkeiten

2012 gründete Marika Mojsovski Feine Köstlichkeiten. Mit goldenen Händen gesegnet (der Mama sei Dank) gehört ihre Liebe der Kreation außergewöhnlicher Leckereien. Wenige Jahre später ließ Schwester Angela Mojsovski alles liegen und stieg in das junge Unternehmen ein.

Angela und Marika von den Feinen Köstlichkeiten

Bei Mama schmeckt’s am besten

Das war auf jeden Fall Fakt in der Kindheit der beiden Schwestern Angéla und Marika. Die kleine Dame links auf dem Bild ist Mama Mojsovski: eine Frau, die ihre Kinder, liebt, förder, an sie glaubt, jederzeit unterstützt – und alles probiert! Mit dem Kommentar: “Schmeckt perfekt Kinder!”

Was Marika und Angéla von Mama gelernt haben: ihre Pfiffigkeit, ihren blitzschnellen Verstand, ihre Empathie und ihr Händchen für Köstlichkeiten.

Deswegen gibt es Mildes, Scharfes, Pikantes, Süßes und sogar Verrücktes im bunten Produktsortiment von Feinen Köstlichkeiten. Handverlesene und unbehandelte Zutaten in höchster Qualität sind den beiden dabei genau so wichtig, wie Mensch und Tier, die hinter den Rohstoffen stehen.

Ein Schüssel Schoko-Eis mit Salzmandelcreme

Das Glück im Glas

Wer sagt, dass man Glück nicht kaufen kann, hat es noch nie mit den feinen Köstlichkeiten probiert!

Marika und Angéla ist es gelungen, nicht nur Früchte in Gläser einzufangen, sondern ihren Produkten auch eine Intensität beizufügen, die erahnen lässt, wie die Landschaft riecht und aussieht, aus der die Zutat kommt.

Die Produkte entfalten zu jedem Zeitpunkt ihr ganzes Können und wer nicht widerstehen kann und sie einfach aus dem Glas löffelt: Keine Sorge, damit bist du in guter Gesellschaft. Handgemacht und ohne künstliche Zusätze handelt es sich um richtige Feinkost, die aus qualitativ hochwertigen Zutaten nur das Beste für dich will.

“Liebe ist… wenn man sich wie eine hohle Nuss fühlt, aber angeschaut wird, wie die süße Salzmandelcrème.”

Zusammen is(s)t man weniger allein

Und einmal geändert heißt das zudem: Zusammen kocht man weniger allein!

Denn die als Feine Köstlichkeiten haben Angéla und Marika eine Mietküche in Köln-Rösrath gegründet. Super cool, für Gemeinschaft, zum Ausprobieren. Du hast deine perfekte Rezeptur und suchst nach der perfekten Produktionsküche? Auf ca. 70 qm kannst du deine Saucen, Crèmes, Aufstriche, Chutneys, Dips und vieles mehr herstellen. In der Feine Köstlichkeiten Profi-Küche – natürlich von der Lebensmittelkontrolle abgenommen – wird nach den HACCP-Richtlinien gearbeitet. Dein Wunschprodukt kann hier gezaubert, gekocht und abgefüllt werden. Dabei stehen dir Angéla und Marika gerne mit Rat und Tat zur Seite und geben dir die Möglichkeit, dich in deinem Produktionsprozess konzentriert arbeiten zu lassen. Vom Kochkessel bis zur maschinellen Abfüllung ist alles vorhanden. Auf Wunsch gibt es auch Unterstützung von Küchenhelfer:innen, oder bei der Bestellung passender Gläser und hochwertiger Rohstoffe, die auch direkt in die Küche geliefert werden können. Schmankerl außerdem: ein Parkplatz direkt vor der Tür zum Ein- und Ausladen in die ebenerdige Küche.

Und was machen mit den Köstlichkeiten?

Wir haben für euch einige Rezepte mit Produkten unserer Partner:innen zusammengestellt, darunter findet ihr zum Beispiel auch Sommerrollen mit einer der feurigen Feine Köstlichkeiten Soßen. Oder aber Papas bravas mit der einer pikant würzigen Sauce aus Spitzpaprika.

Angéla und Marika haben immer wieder neue Ideen für Geschmackskombinationen, finden immer wieder neue Kreationen und Rezepturen für neu Gläschen voller feiner Köstlichkeiten.

Fakten über Feine Köstlichkeiten

Zubereitet in Köln

mit Sitz in Köln-Longerich

Eigenschaften

#handmade #ohnekünstlicheZusätze #Feinkost

Bilder z.T. © Feine Köstlichkeiten