Eine Flasche und ein Glas Kräuterlikör
Eine Flasche Kräuterlikör

Kräuterlikör 0,5 l

32,50

3 vorrätig

Kräuterlikör, 0,5 l Flasche, 35% Vol.

Das Freudenfeuer ist ein besonders vollmundiger Kräuter-Likör mit feinen Zitrusnoten und dem Geschmack von dunkler Schokolade. Basierend auf dem überbrachten Traditionsrezept von Heinz Lücke aus dem Jahre 1947 wird es in kleinen Chargen von Hand zubereitet und nach einer etwa zehntägigen Ruhephase von Hand abgefüllt.

Alle Inhaltsstoffe sind Bio-zertifiziert.

Beschreibung

Die Brennerei Lücke öffnet nach den schweren Jahren des Krieges wieder ihre Pforten und führt die im 18ten Jahrhundert begonnene Erfolgsgeschichte fort.

Es sind bewegte Zeiten, in denen Heinz Lücke eines Tages die Idee eines besonderen Kräuter-Likörs umtreibt. Über Monate hinweg probiert und tüftelt er, verfeinert die Rezeptur um besondere Vegetabilien und Aromen, bis er schließlich das Destillat perfektioniert, das den Beginn einer Erfolgsgeschichte bedeuten sollte.

Damals noch ausschließlich pur und eisgekühlt, wurde der Likör als “Felsenfeuer” schnell über die Stadtgrenzen bekannt und beliebt. Als Rheine ab Mitte der 50er Jahre zudem zu einem wichtigen Bundeswehrstandort und die Brennerei zur Bundeswehr-kneipe wurde, war der Likör sprichwörtlich “in aller Munde”.

Im Zuge der Stadterweiterung in den 60er Jahren beschloss die Stadt Rheine alle Brennereien aus der Innenstadt in die Randgebiete mit landwirtschaftlicher Nutzung zu verlagern.

Für Heinz Lücke endete damit eine bewegte Zeit. Seine Söhne Heinz, Wolfgang und Dieter gingen ihre eigenen Wege und so endete damals auch die Ära der Brennerei Lücke und des Felsenfeuers, bis sie heute – gut 60 Jahre später als “Freudenfeuer” ihre Wiederauferstehung haben soll.

Lagerung und Haltbarkeit

Vor Sonnenlicht schützen. Bei Zimmertemperatur lagern.

Typische Haltbarkeit: Unbegrenzt

 

Maker

Familie Lücke von FreudenfeuerFREUDENFEUER

Jede Familie hat ihre wohl gehüteten Geheimrezepte. Im Falle der Familie Lücke hielt dieses zunächst Großvater Heinz und später sein Sohn Dieter Lücke für ganze 60 Jahre unter Verschluss. Lange genug, fanden die Söhne Thomas und Christian Lücke. Immerhin handelte es sich hier nicht um Omas Käsesuppe – sondern um den Kräuterlikör, der als “Felsenfeuer” die Brennerei Lücke einst zu einer der bedeutendsten im Münsterland machte.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kräuterlikör 0,5 l“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.