Dein tägliches Frühstück ist dir zu langweilig?
Wie wär’s mit einer neuen Idee für den Start in den Tag: Kurkuma-Porridge mit Kaki, Mandeln und Quinoa Pops – YUMMY!

Zutaten

Rezept für 2 Portionen

100 g feine Haferflocken

250 ml Hafermilch

1 TL Kurkumapulver

1/2 TL Zimt

1/4 TL gemahlener Ingwer

1 Prise Meersalz

Saft einer halben Orange

2 EL Kurkuma-Honig von Gregas Imkerei

1 EL Kokosöl

1 reife Kaki

3 EL Mandeln

3 EL Quinoa Pops von Mudda Natur

Schritt 1

Die Porridge-Zubereitung

Die Haferflocken zusammen mit der Hafermilch in einen Topf kurz bei hoher Hitze aufkochen. Die Gewürze und den Orangensaft hinzugeben und die Hitze reduzieren. Unter ständigem Rühren den Honig und das Kokosöl auflösen.

Nach Bedarf noch etwas mehr Hafermilch oder Orangensaft hinzugeben, sollte der Brei zu dick werden.

Schritt 2

Das Topping für dein Porridge

Die Mandeln grob hacken und mit den Quinoa Pops in einer ungefetteten Pfanne rösten.

Den Porridge anrichten und mit der in Stücke geschnittenen Kaki, Mandeln und Quinoa Pops dekorieren. Nach Belieben noch Honig oder Hafermilch hinzugeben.

Im Rezept enthalten

Weitere Rezepte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>