Kresse Pesto Rezept: Eine erfrischendes und aromatische Kresse Pesto ist eine ideale Möglichkeit, um Gerichten eine geschmackvolle Note zu verleihen. In dieser einfachen Anleitung zeigen wir, wie du eine köstliche Kräuterpaste aus Kresse, Basilikum, Pinienkernen, Knoblauch, Parmesan, Zitronensaft und Öl zubereiten kannst.

Zutaten für Kresse Pesto

für 4 Portionen:

1 Pk Kresse

1 Bund Basilikum

2 EL Pinienkerne

2 Stk Knoblauchzehen

60 g Parmesan (gerieben)

Tipp alternativ : unsere Parmesancreme

80 ml Olivenöl

2 EL Zitronensaft

1 Prise Pfeffer

1 Prise Salz

Anleitung

Die Kresse abschneiden.

Wasche den Basilikum gründlich, schüttele ihn trocken und hacke ihn grob.

Röste die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett an.

Schäle den Knoblauch und hacke ihn grob.

Püriere die abgeschnittene Kresse, den gewaschenen Basilikum, die gerösteten Pinienkerne, den geschälten Knoblauch, Parmesan oder unsere Parmesancreme, Zitronensaft und Öl zusammen.

Schmecke die Mischung mit Salz und Pfeffer ab.

Kresse Pesto victoria-aleksandrova-n56ZKeW9bVM-unsplash

Auf unserem Social Media Kanal sowie bei unseren Partner:innen findest du noch mehr Inspiration, falls du dein Rezeptbuch füllen möchtest.

Im Rezept enthalten

  • Parmesancrème lb_8161-2Parmesancrème lb_8164-2

    Parmesancrème

    8,90

    Parmesancrème, 130g Glas

    Pasta schaut die streichfeste Crème völlig verliebt an, Gemüse ist hin und weg. 

    Sie zerläuft fein auf dem warmen Gericht und ist besonders auf geröstetem Brot ein Hochgenuss. Außerdem schleicht sich ein leichter Hauch von Knoblauch mit ein – zum Anbeten! Die Parmesancrème kommt elegant und würzig daher. "Die Anbetungswürdige" nennen die Macher von Feine Köstlichkeiten ihre Kreation. Viel Rühren, ein wenig Öl, eine leichte Knoblauchnote – fertig! Der langgereifte Parmigiano Reggiano tut sein Übriges.

    Egal ob zu Pasta, auf dein Brot oder einfach zum Dippen für ein Grissini. Eine Köstlichkeit!

    Hier findest du alle Produkte von Feine Köstlichkeiten.

    In den Warenkorb
    In den Warenkorb

Weitere Rezepte

Auf unserem Social Media Kanal sowie bei unseren Partner:innen findest du noch mehr Inspiration.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>